Veranstaltungen im Festjahr 2010

Logo

Unser Festkalender (jetzt online aktuell für Juni-Dezember 2010) sollte in diesem Jahr Ihr fester Begleiter werden, damit Sie jederzeit über das vielfältige Veranstaltungsangebot anläßlich der 1000. Wiederkehr der erstmaligen namentlichen Erwähnung Aubings im Jahr 1010 informiert sind.

An dieser Stelle erfahren Sie alles Wissenswerte und Aktuelle über die Veranstaltung im Monat August.

August 2010

7.-11. August 2010
"Ein Stadtteil entsteht" - Ausstellung der Interessenvereinigung Westkreuz mit Begleitveranstaltungen

Ausstellung am Westkreuz

Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier Aubings veranstaltet die Interessenvereinigung Westkreuz (IVW) vom 7. bis 11. August 2010 im Bürgersaal, Friedrichshafener Straße 17, eine Ausstellung, die unter dem Motto "Ein Stadtteil entsteht" einen Überblick geben wird über die Entstehungsgeschichte der Siedlung am Westkreuz. Gezeigt werden Dokumente, Fotomaterial und Unterlagen, anhand derer sich die Besucher ein Bild machen können über die vorbereitenden Planungsarbeiten zur Siedlung, wie sie bezogen wurde und wie ihre neuen Bewohner in den damaligen 39. und 35. Stadtbezirk eingebunden und hier heimisch wurden. Die Ausstellung ist geöffnet vom 7.8.-11.8.2010 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Parallel zur Ausstellung finden am 7. August, 8. August und 10. August im Bürgersaal Begleitveranstaltungen statt, bei denen auch Bewirtung gereicht wird. So berichten am 7.8. zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr unter dem Motto "Weißt Du noch?" Zeitzeugen von den Anfängen am Westkreuz und woher sie an das Westkreuz zugezogen sind. Alle Mitbürger am Westkreuz, die gerne von ihrer ersten Zeit am Westkreuz berichten wollen, sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Am 8.8. findet ab 14:00 Uhr ein Nachmittagsschoppen statt, der Erinnerungen der Aktionsgemeinschaft Westkreuz (AGW) an die Anfänge gewidmet ist. "Wie damals im Bürgerheim der AGW" steht als Motto über dieser Veranstaltung, mit der die AGW Berichte und Dokumente zum Bürgerheim, den Maibaum und über alles, was es sonst noch gab und gibt, berichten will. Schließlich sind alle, die am 7.8. keine Zeit haben, am 10.8. zwischen 16:00 und 20:00 Uhr nochmals herzlich eingeladen, als "Ureinwohner" des Westkreuzes von ihrer Herkunft und den Anfängen am Westkreuz zu erzählen.

Vorankündigungen für September

8. September 2010
Eröffnung der 2. Ausstellung THW-Gebäude Ubostraße 9

Erste Informationen hierzu erhalten Sie hier.

12. September 2010
Fahrten mit dem historischen Dampflok-Zug ab Aubing

Die Fahrten mit einem historischen Dampflok-Zug des Bayerischen Lokalbahnvereins e.V. finden am Sonntag, 12. September statt. Die Abfahrtszeiten ab Aubing (in Richtung Fürstenfeldbruck) sind um 10:48 Uhr (Rückkunft in Aubing um 11:48 Uhr), 13:26 Uhr (Rückkunft in Aubing um 14:38 Uhr) und 15:25 Uhr (Rückkunft in Aubing um 16:29 Uhr). In Richtung Hauptbahnhof fahren die Züge ab Aubing um 11:48 Uhr (Rückkunft 13:26 Uhr), 14:38 Uhr (Rückkunft um 15:25 Uhr) und 16:29 Uhr (Ende am Hauptbahnhof um 17:00 Uhr).

Nach Auskunft des Lokalbahnvereins ergeben sich folgende Fahrpreise: Einfache Fahrt zwischen Mü-Hbf oder Pasing nach Aubing oder Fürstenfeldbruck für erwachsene 8,00 Euro und Kinder 5,00 Euro. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene 15,00 Euro und für Kinder 9,00 Euro. Eine Familienkarte für Hin- und Rückfahrt für 2 Erwachsene und eigene Kinder gibt es für 33,00 Euro. Die Fahrkarten gibt es nur beim Schaffner im Zug und am Bahnsteig. Eine Vorreservierung ist nicht möglich. Nähere Informationen finden Sie demnächst auf der Internetseite unter Veranstaltungen im September.

21. September 2010
Fahrt zur Bayerischen Landesausstellung "Kaiser, Kult und Casanova"

Die Fahrt zum Kloster Mang wird organisiert vom Kulturverein am Westkreuz und dem Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing. Karten zum Preis für 35€ (inkl. Bus, Eintritt, Ausstellung mit Führung und Stadtführung) sind ab sofort bei Goldschmied Müller, Radolfzeller Straße 11, erhältlich.

26. September 2010
Aubinger Höfe-Fest

Zwischen 10:30 Uhr und 17:00 Uhr laden im Rahmen des Grüngürtelfestes die Familien Naßl, Hagl, Lamperstdörfer, Koch, Seemüller und Fürst zum Aubinger Höfefest in der Ubostraße ein. Näheres dazu demnächst im September-Veranstaltungskalender.

Zum Inhalt

Ziele

Durch die Gestaltung des Festjahrs 2010 soll im ganzen 22. Stadtbezirks der Landeshauptstadt München das Bewusstsein um die reiche Geschichte des Aubinger Siedlungsraums geweckt und gestärkt werden. Die Feier unserer sehr weit in die Vergangenheit reichenden Wurzeln möge die Identität unseres Orts am Rande der Großstadt für die Zukunft bewahren und die Gemeinschaft untereinander weiter wachsen lassen.