Förderung der Kultur- und Heimatpflege im 22. Stadtbezirk

Der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V.  engagiert sich insbesondere für den Schutz des Dorfkernensembles Aubing, die Ortsgestaltung Aubings, für mehr Geschichtsbewusstsein im Stadtbezirk und sorgt für lokale Kulturangebote. Sind das auch Ihre Interessen? Dann sollten wir uns zusammentun.
Werden Sie Mitglied im Förderverein!

200 Jahre erstes Schulhaus Aubing

Zu den weniger beachteten Gebäuden in Aubing gehört die heutige Rotkreuz-Station an der Altostraße 16. Zu Unrecht – schließlich begann hier vor 200 Jahren die Schule der Zukunft in Aubing. Aber nicht nur der Unterricht in einem nach damals modernen Gesichtspunkten gebauten Schulhaus, sondern auch eine Polizeistation, ein Kloster für Kinder und sozial Bedürftige, eine Bildungseinrichtung der Volkshochschule und schließlich die Nutzung für das BRK West gehören zu seiner wechselvollen Geschichte. Mehr dazu erfahren Sie von Werner Dilg, Barbara Sajons und Klaus Bichlmayer vom Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing in einer Veranstaltung am 24. November 2022 (Beginn 19 Uhr) im Kulturzentrum UBO 9 an Ubostraße 9. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Münchner Volkshochschule, UBO 9 und Förderverein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

So stellen wir uns den Aubinger Dorfplatz vor

Am Freitag, 1. Juli 2022, stellte die MGS im Rahmen eines Platzfestes (13 bis 19 Uhr) auf dem THW-Parkplatz die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung eines Dorfplatzes vor. Der Förderverein und die Bürgervereinigung Aubing-Neuaubing waren mit einem eigenen Stand vertreten und haben für ihre Ideen eines Quartierszentrum Aubinger Dorfplatz geworben. Wie es aussehen könnte, zeigt in spielerischer Form das Wimmelbild oben.

Aktuelle Informationen

In diesem Jahr ist noch folgendes Konzert in St. Quirin geplant:
17. Dezember 2022: Sara Musumeci, Orgel

Die Jahresversammlung des Fördervereins findet statt am Montag, 14. November 2022, um 19 Uhr im ASZ am Wasserturm.

Vereinsnachrichten

Der Aubing-Kalender 2023 ist seit 15. September 2022 im Verkauf. Er ist zur Zeit erhältlich in der Genossenschaftsbank München (Bergsonstraße), im Aubinger Herzl (Altostraße), im Kiosk Altostraße 24, in der Bäckerei Mayer (Altostraße), in der Bäckerei Reicherzer (Limesstraße), bei Optiker Fleissner (Limesstraße), in der Stadtbibliothek am Westkreuz (Mainaustraße) und im Stadtladen an der S-Bahnstation Westkreuz. Er kostet 9 Euro. Bei einer Bestellung beim Förderverein (Mail: aubing1000@web.de) erhöht sich der Preis um die Portokosten um ca. 5 Euro.

Letzte Änderung: 14.11.2022

Über uns

Der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V. steht für die Förderung der Kultur und der Heimatpflege im 22. Stadtbezirk der Landeshauptstadt München.

Wir sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine und Kooperationspartner des Stadtteilkulturzentrums UBO 9.

Kontakt

Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V., Walter-Schnackenberg-Weg 11, 81245 München

E-Mail: aubing1000@web.de