Bauen und erhalten

Aubing steht mit seinem noch historisch geprägten Ortskern entlang der Altostraße und der Ubostraße am Scheideweg zwischen dem Erhalt der noch vorhandenen dörflichen Struktur und dem Druck einer zunehmenden Verstädterung. Dies wurde zuletzt durch die intensiven Untersuchungen des Landesamts für Denkmalpflege für das Kommunale Denkmalkonzept Aubing deutlich: Während im oberen Teil des „Dorfs“ noch Bauernhöfe den Lebensraum prägen, hat vom Osten Aubings her bereits eine neue Struktur begonnen, mit dorfuntypischen Gebäudestilen, mit Beliebigkeitsarchitektur.

Diese Entwicklung wurde bereits 2012 vom Landesamt für Denkmalpflege als sehr kritisch gesehen. Die Landeshauptstadt München wurde damals aufgefordert, sich für den Erhalt der Ensemblewürdigkeit des ehemaligen Dorfkerns Aubings einzusetzen. Eine erneute Überprüfung des Dorfkernensembles wurde für 2017 angekündigt. Bei einem negativen Ausgang drohte die Aberkennung des Denkmalschutzes für den ehemaligen Dorfkern Aubing.

Der Förderverein fühlte sich damals aufgrund der Erfahrungen aus dem Jubiläumsjahr 2010 aufgerufen, sich in der Bevölkerung für ein wachsendes Bewusstsein für die historische Substanz Aubings und seine Erhaltung einzusetzen. Denn nach unserer Ansicht hängen das Interesse am Schutz der dörflichen Strukturen unmittelbar auch mit dem Wissen zusammen, wie man heute ein „Dorf“ weiterbauen kann, ohne seinen Charakter unwiderbringlich zu zerstören. Dazu haben wir die Baufibel herausgegeben, die von der Stadt gefördert wurde und heute stadtweit als Standard gilt.

Die Baufibel Bauen in Aubing

Werner Dilg, der Autor der Baufibel, stellt seine Gedanken zum Bauen in Aubing unter folgende, grundsätzliche Überlegungen:

Das wesentliche Charakteristikum eines Ortes ist seine Siedlungsstruktur, das Zusammenspiel der einzelnen Gebäude. Sie kann Harmonie ausstrahlen, aber auch Chaos. Gleich, ob man an ein Dorf in Oberbayern, eine Kleinstadt in Franken, einen Südtiroler Weiler oder eine Siedlung auf einer griechischen Insel denkt, für ihre Ausstrahlung sind zwei Faktoren entscheidend: die Einheitlichkeit im Großen und die Vielfalt im Kleinen, der übersichtliche Gesamteindruck und der Reiz des Details.

Diese Prinzipien und die sich daraus ergebenden Strukturen sind aus den anstehenden Materialien und den Fähigkeiten der lokalen Handwerker über Jahrhunderte entstanden und zur Bautradition geworden. Sie gelten auch heute.

Das war stets auch in Aubing so und sollte erhalten bleiben. Einheitlichkeit bedeutet dabei nicht Uniformität, sondern Ruhe und Geborgenheit. Sie erfüllt ein Grundbedürfnis des Menschen und stellt eine Grundforderung an seine Umwelt dar. Wer baut, sollte sich deshalb, soweit kein Bebauungsplan existiert, erst seine Nachbarschaft anschauen und sich an deren Baumassen und -formen orientieren.

Mit einem Gebäude gestalten wir nicht allein unsere private Welt, sondern auch die Umwelt der Anderen.

Ensemblegerechtes Bauen und Renovieren

Die Baufibel beschäftigt sich in vielen Beispielen und Erläuterungen mit der Frage, wie man heute im Dorfkern und seiner Umgebung denkmalgerecht bauen kann und sollte.

So enthält sie viele Tipps zu Baumaterialien, zur Gestaltung des Baukörpers, des Daches, von Dachgauben von Photovoltaik- und Solaranlagen. Daneben gibt es Hinweise zu Anbauten und Nebengebäuden und zu Außenwänden. Schließlich kann man an Beispielen ablesen, welchen vorteilhaften Effekt Spaliere haben können und wie sich eine sorgfältig ausgewählte Fenstergröße und -einteilung positiv auswirken.

Interessenten können gern die Baufibel kostenlos herunterladen. Sie kann als Broschüre direkt beim Förderverein bezogen werden.

Über uns

Der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V. steht für die Förderung der Kultur und der Heimatpflege im 22. Stadtbezirk der Landeshauptstadt München.

Wir sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine und Kooperationspartner des Stadtteilkulturzentrums UBO 9.

Kontakt

Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V., Walter-Schnackenberg-Weg 11, 81245 München

E-Mail: aubing1000@web.de

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://aubing1000.de.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Cookies

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Textvorschlag: Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Wie lange wir deine Daten speichern

Textvorschlag: Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Textvorschlag: Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Textvorschlag: Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Save settings
Cookies settings